Dein Weg zum/r CULUMNATURA Haut- und Haarpraktiker*in

Wir bieten dir eine praxisnahe, fachlich anspruchsvolle Ausbildung in 8 Modulen, die mehr ist als eine Zusatzqualifikation – sie spiegelt eine Lebenseinstellung wider und birgt völlig neue Perspektiven. Nach Absolvierung aller Ausbildungsmodule und der Zertifizierung für Beratungskompetenz erhältst du von uns das Zertifikat, das dich offiziell als CulumNATURA Haut- und Haarpraktiker*in ausweist.

Darüber hinaus erfreut sich NATURkosmetik heute einer enormen Nachfrage – auch im ganz wortwörtlichen Sinne: Der*die ökologisch interessierte Kund*in fragt nach, konsumiert bewusst – und wünscht sich von seinem Friseur fundiertes Fachwissen. Deshalb sind wir uns sicher: Tiefgreifender, ganzheitlicher Beratung mit echten NATURprodukten gehört die Zukunft!

Was macht CulumNATURA Haut- und Haarpraktiker*innen und NATURfriseur*innen aus?

Der Mut ursprüngliche Wege zu beschreiten. Die konventionell gelernten Praktiken hinter sich zu lassen und im Einklang mit der NATUR zu arbeiten. Und das Beste daran – in besserer Qualität und mit zufriedeneren Kund*innen als je zuvor.

Was ist der Unterschied zwischen CulumNATURA Haut- und Haarpraktiker*innen und NATURfriseur*innen?

CulumNATURA Haut- und Haarpraktiker*innen sind von uns zertifizierte NATURfriseur*innen, welche alle 8 Ausbildungsmodule absolviert und sich der Zertifizierung beim Beratungstraining gestellt haben. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten sie von uns ein eigens dafür entwickeltes, geschütztes Logo zur eigenen Verwendung und haben die Möglichkeit, eine eigene Website über CulumNATURA zu führen.

Muss man bestimmte Voraussetzungen für die Ausbildung erfüllen?

Unser Ausbildungskonzept richtet sich an Friseur*innen, die sich mit unseren Werten und unserer Einstellung identifizieren können. Es umfasst die Vermittlung von fundiertem Wissen, praxisorientierten Übungen und eröffnet den Zugang zu einer natürlichen Arbeits- und Lebensweise.

Was macht die Ausbildung aus?

Ein (Berufs-) Leben im Einklang mit der NATUR – dieses Thema liegt uns sehr am Herzen. Deshalb haben wir die Ausbildung in 8 Module gegliedert und nehmen uns für jedes Modul 2,5 Tage Zeit, damit wir Werte und Inhalte sorgsam und nachhaltig vermitteln und Fragen ausführlich beantworten können.

Muss ich meinen Salon vollständig auf CulumNATURA Haut- und Haarpflegeprodukte umstellen?

Es ist jedem freigestellt, inwieweit die Umstellung erfolgen soll. Unsere Produkte sprechen für uns – sobald du einmal damit gearbeitet hast, wirst du dich nur mehr fragen, warum du nicht schon früher auf NATURprodukte gesetzt hast.

Wie lange dauert die Umstellung von einem konventionellen auf einen NATURsalon?

Die Umstellung eines konventionellen Salons auf einen NATURsalon erfolgt Schritt für Schritt und ganz individuell, dafür aber nachhaltig. Natürlich stehen wir dir während dieser Zeit unterstützend und beratend zur Seite.

Welche Leistungen sind in den Ausbildungsmodulen enthalten?

Die einzelnen Module sind in sich abgeschlossen, d.h. du kannst für dich selbst entscheiden, ob du alle oder nur ausgewählte absolvieren möchtest. Darin enthalten sind alle notwendigen Seminarunterlagen sowie eine vitalstoffreiche Vollwertverpflegung in Bio-Qualität inkl. Kaffeepausen.

Kann ich als berufskranke*r Friseur*in mit CulumNATURA Haut- und Haarpflegeprodukten meinem Beruf wieder nachgehen?

Ja, unbedingt! Unsere Haut- und Haarpflegeprodukte sind so natürlich, dass du sie essen könntest. Daher gehören berufsbedingte Krankheitsbilder wie z.B. Friseur*innenekzeme oder -asthma der Vergangenheit an.

Copyright 2022 Seaside Media. All Rights Reserved.

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und deine Erfahrung zu verbessern